Für Eltern


Unter folgendem Link finden Sie Informationen für Erziehungsberechtigte:

https://digitaleslernen.oead.at/de/fuer-eltern/

 

Garantiefälle sind über das Portal der OMEGA abzuwickeln. 

Das Portal finden Sie hier: https://www.justedu.at/

Zudem ist der Zugang auch auf der OeAD - Unterseite wie folgt verlinkt: https://digitaleslernen.oead.at/de/garantie-versicherung

 

Bezahlung und Befreiung:

Das Bundesgesetz zur Finanzierung der Digitalisierung des Schulunterrichts (SchDigiG) wurde novelliert. Im Zuge dessen wurden die Befreiungstatbestände erweitert.

 

Erziehungsberechtigte von Schülerinnen und Schülern digitaler Klassen sind von der Zahlung des Eigenanteils zu befreien, wenn

 

1. für ein im gleichen Haushalt lebendes Geschwisterkind im vorangegangenen Schuljahr eine Beihilfe gemäß der §§ 9, 11 oder 20a (NEU) des Schülerbeihilfengesetzes 1983, BGBl. Nr. 455/1983 oder § 1 des Studienförderungsgesetzes 1992, BGBl. Nr. 305/1992, bezogen hat oder

 

2. wenn die Schülerin oder der Schüler in einem Haushalt mit einem Bezug von

a) Mindestsicherung, Sozialhilfe oder einer Ausgleichszulage gemäß § 292 des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (ASVG), BGBl. Nr. 18/1956, § 149 des Gewerblichen Sozialversicherungsgesetzes (GSVG), BGBl. Nr. 560/1978, oder § 140 des Bauern-Sozialversicherungsgesetzes (BSVG), BGBl. Nr. 559/1978, oder

b) Notstandshilfe gemäß § 33 des Arbeitslosenversicherungsgesetzes 1977, BGBl. Nr. 609/1977, lebt oder

 

3. eine Befreiung von Gebühren gemäß § 3 Abs. 5 Rundfunkgebührengesetz, BGBl I 159/1999, oder

NEU: eine Befreiung der Ökostrompauschale des Ökostromgesetzes 2012, BGBl. I Nr. 75/2011, oder

NEU: eine Anwendung des § 72a des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes, BGBl. I Nr. 150/2021, oder

NEU: eine Zuerkennung eines Zuschusses zu Fernsprechentgelten des Fernsprechentgeltzuschussgesetzes, BGBl. I Nr. 142/2000 vorliegt, oder

 

4. NEU: eine volle Erziehung im Sinne der Kinder- und Jugendhilfegesetze der Bundesländer gewährt worden ist.

 

Diese Änderungen der Befreiungstatbestände treten rückwirkend in Kraft.

Das heißt, dass Erziehungsberechtigte, die auf Basis der neuen Befreiungstatbestände eine Befreiung vom Eigenanteil erwirken könnten, dies nun auch rückwirkend für die im Schuljahr 2021/22 beschafften Geräte tun können. Sollte der Befreiung vom Eigenanteil stattgegeben werden nachdem der Eigenanteil bereits eingezahlt wurde, erhalten die betroffenen Erziehungsberechtigten den Eigenanteil zurück.

 

Alle Details und das notwendige Formular finden Sie hier:

https://digitaleslernen.oead.at/de/fuer-eltern/geraete-support/bezahlung-befreiung#c46152